Der ganzheitliche Ansatz von M.A.N.D.U.

der ganzheitliche MANDU Ansatz
MANDU_Kleeblatt_Muskeltraining

Muskeltraining

Regelmäßiges Krafttraining bei M.A.N.D.U. mit Elektrischer Muskelstimulation (EMS-Training) definiert die Muskeln und strafft den Körper. Das sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch positive Effekte auf Ihre Gesundheit. Krafttraining erhöht die physische Leistungsfähigkeit, reduziert das Verletzungsrisiko bei Stürzen, verbessert die Körperhaltung, kurbelt den Fettabbau durch den tagelangen Nachbrenneffekt an und hält fit und jung. Deshalb lautet unser Motto bei M.A.N.D.U.: Nur wer seine 656 Muskeln trainiert, ist fit fürs Leben!

Ausdauertraining

Cardiotraining bringt nicht nur Herz und Kreislauf in Schwung und reduziert Stress, sondern es bringt auch sehr viele andere positive Effekte mit sich. Davon profitieren alle Alters- und Leistungsgruppen! Bei Kindern und Jugendlichen fördert Ausdauertraining die optimale Entwicklung der inneren Organe, Erwachsene können Stoffwechselprobleme und Herz-Kreislauferkrankungen vermeiden und Senioren profitieren von verlangsamten Alterungsprozessen. Der menschliche Körper ist für den Ausdauersport ausgelegt. Um gesund und funktionsfähig zu bleiben, ist Cardiotraining ein wichtiger Bestandteil! Deshalb bieten wir in unserer Produktwelt eine begleitende Beratung im Bereich Herz-Kreislauftraining mit Hilfe der runtastic-Pro-App an.

Ernährung

Die Basis des Trainingserfolgs - wer sich gesund ernähren will, sollte grundsätzlich auf Nahrungsmittel wie Fastfood und Fertigprodukte verzichten. Gleichzeitig darf erwähnt werden, dass kein Lebensmittel ganz ausgegrenzt oder auf dem Speiseplan verboten werden soll. Ein- oder zweimal im Monat ein Burger-Menü im Fastfood-Restaurant zu essen, macht niemanden krank, der sich ansonsten ausgewogen und gesund ernährt. Erlaubt ist alles - auf die Dosis kommt es an! Überhaupt ist es weniger ratsam, allzu häufig außerhalb zu essen, da viele Lokale und Gastronomiebetriebe nicht auf frische bzw. Bio-Lebensmittel setzen und oftmals auch Geschmacksverstärker und/oder Zutaten aus der Dose verwenden.

Man könnte zusammenfassen: Lebensmittel, die möglichst wenig industriell verarbeitet sind, sind gesünder, als solche, die viele Verarbeitungsschritte hinter sich gebracht haben, bevor sie in den Handel gelangen. Wer dann noch darauf achtet, dass dem Essen möglichst wenige Zusatzstoffe hinzugefügt wurde oder gleich auf Bio-Qualität achtet, ist auf der sicheren Seite.

Mandu_Kleeblatt_Feelwell

Feelwell

Erholung, Regeneration, Zeit mit der Familie, und Training bilden eine Symbiose. Will man sportliche Leistung erbringen und sich und seinen Lifestyle verändern, kommt das eine ohne das andere nicht aus. In dieser Zeit soll man sich am besten Zeit für sich, Familie und Freunde nehmen, um vor allem im Kopf abzuschalten. Sich Ruhe zu gönnen, ist kein Zeichen von Schwäche! Im Gegenteil. Wer Training und Trainingspausen klug abstimmt, hat am Ende mehr davon!